Iminent entfernen

Anleitung zum kostenfreien Entfernen des Iminent Virus
  • Leicht verständliche Anleitung
  • Keine versteckten Kosten
  • Vollständige Systembereinigung
  • Windows XP, Vista, 7, 8, 8.1 und 10
  • Firefox, Internet Explorer, Chrome, Egde Browser, Safari & Co.
  • Künftig besser geschützt
2

Nach Adware und Malware suchen und infizierte Daten restlos löschen

Startseite / / Schritt 2 / / Schritt 4

Die Imininet Adware aufspüren und löschen lassen

Die komplett kostenlose Software AdwCleaner von Xplode hat sich für diese Aufgabe bestens bewährt. Laden Sie sich das nur etwa 2,1 Megabyte große Programm hier herunter und starten Sie es als Administrator (Rechtsklick mit der Maus, Ausführen als Administrator).

Klicken Sie nun auf "Suche" und AdwCleaner untersucht die Browser-Einstellungen, die Registry und weitere Dateien nach ungewollter Adware ab. Nach etwa 30 bis 60 Sekunden präsentiert die Software gefunde Schädlinge und bietet an, diese zu löschen. Sollten Sie andere Toolbars (z.B. die Ask Toolbar , Web.de und so weiter) installiert haben, so löscht AdwCleaner auch diese.

Mein Tipp: Entfernen Sie alles was AdwCleaner findet. Hierbei handelt es sich stets um potentiell unnütze und / oder sogar um gefährliche Schadsoftware, die auf einem Rechner nichts zu suchen hat. Oft gestellte Fragen rund um die Software sind im FAQ-Bereich unter www.adwarecleaner.de beantwortet.

Screenshot: AdwCleaner findet zahlreiche Iminent Einträge AdwCleaner findet zahlreiche Iminent Registry-Einträge und Dateien

Nach dem Löschen erfordert AdwCleaner einen Windows-Neustart.

Computer nach versteckter Malware absuchen

Viel gefährlicher als eine ungewollte Browser-Toolbar oder einer manipulierten Startseite ist "echte" Malware. Hiermit lässt sich Ihr Rechner als Teil eines Botnetzes missbrauchen, es können Passwörter, PINs und TANs abgefangen werden, der Rechner lässt sich zur Verbreitung von Spam und illegaler Software missbrauchen oder für andere meist illegale Zwecke verwenden.

Malwarebytes Anti-Malware gibt es in einer für diese System-Säuberung ausreichenden kostenfreien und in einer kostenpflichtigen Version. Die Pro-Variante von Malwarebytes hat den Vorteil, dass sie einen Echtzeit-Malware-Schutz beinhaltet und somit das Eindringen solcher Schadsoftware bereits im Vorfeld stoppt. Einfache Free Antivirus-Anwendungen schützen in der Regel nur vor echten Computer-Viren und nicht vor Schädlingen wie dem Iminent-Hijacker oder Ransomware, wie dem BKA-Trojaner.

Nach dem erforderlichen Windows-Neustart können Sie sich im mit Ihren Browser-Einstellungen auseinander setzen und diese überarbeiten.